Keramik Brennservice in Arnstadt

Bei uns kannst du DEINE Keramik fachgerecht im Spiezalofen für Keramik bei über 1000°C brennen lassen.

Du möchtest DEIN selbstgetöpfertes Werkstück brennen lassen, damit es länger hält? Kein Problem, wir übernehmen das für Dich!

DEIN Werkstück sollte mindestens 14 Tage gut getrocknet sein und darf KEINE eingeschlossene Luft enthalten. Achte darauf, dass du sauber arbeitest, damit dein Einzelstück nicht beim Brennen kaputtgeht. Wie du wahrscheinlich weißt, muss dein Werkstück zweimal gebrannt werden. Den ersten Brand, nennt man Schrühbrand. Hier wird dein Rohling (Grünkörper) zunächst bei 900°C gebrannt. Der daraus entstehende Scherben (so nennt man den einmal gebrannten Rohling) ist nun bruchfest, hat aber noch die Eigenschaft Wasser und damit auch Farbe aufnehmen zu können. Beim zweiten Brand, dem Glatt- oder Glasurbrand, wird dein mit Glasur bemalter Scherben bei 1020°C gebrannt. Danach funkeln die Glasuren in ihren herrlichen Farben. Bitte beachte, dass deine Glasur auf dem Scherben mindestens 48h getrocknet sein sollte.

Preise:

Der Preis für das Brennen ergibt sich aus dem Gewicht deines Werkstückes.

SCHRÜHBRAND (1. Brand): 7€ /kg
GLATTBRAND (2. Brand): 9€ /kg

Kontakt:

Wir brennen an unterschiedlichen Tagen, meist aber mindestens einmal pro Woche.
Frag uns einfach nach dem nächsten Brenntermin und bringe uns dein Rohling vorbei. Du erreichst uns
per E-Mail unter keramik@kreativeTanten.de oder
per Telefon und WhatsApp unter 0172/5757061 oder
per Facebook unter https://www.facebook.com/KeramikTante/