Deine Keramik selbstgestalten – im Malstudio in Arnstadt oder einfach zu Hause bemalen

Du kannst Dir hier einen Kursplatz vor Ort im Atelier buchen Töpferkurs ~ 2 Stunden ~ Keramik glasieren (bemalen) oder Dir nach Terminabsprache im Atelier Rohkeramik für zu Hause mitnehmen.


Töpferkurs ~ Keramik glasieren

Im Töpferkurs ~ 2 Stunden ~ Keramik glasieren (bemalen) kannst Du wählen zwischen:

😎
„Ich glasiere meine – im ersten Töpferkurs geformten – eigenen Keramiken“ (2. Termin)

ODER

😎
„Ich glasiere aus den 300 verschiedenen, schon vorbereiteten Rohkeramiken etwas im Atelier und brauche somit nur einen Kurstermin.“ (Dein gezahlter Kurspreis wird auf die Rohkeramik vor Ort zu 100% angerechnet. Möchtest Du mehr anmalen, kannst Du es ganz bequem vor Ort hinzu buchen.)


Im Atelier stehen viele tolle Farben, Stempel, Abklebeband, Malschablonen, Mal- und Tupfschwämme, Pinsel und vieles anderes zur kreativen Gestaltung Deiner Keramik zur Verfügung. Wir haben über 80 verschiedene Glasuren von vier verschiedenen Herstellern. Es gibt viele Malschablonen, Effektmalereien und Maltechniken. Wir können sogar mit Blubberblasen tolle Effekte erzeugen! Sprich uns an, wir zeigen Dir gern wie es geht.

An unserer Malbar findest Du zum Beispiel tolle streichfähige Stroke & Coat Farben von Mayco und einzelne Spezialfarben von Colorobbia. Diese Farben können von leicht durchscheinend (bei einmaligen Auftragen) bis hin zu ganz kräftig (bei viermaligen Auftragen) Deine Rohkeramik verzieren. An unserer Tafel suchst Du Dir die gewünschte Farbe aus und füllst kleine Mengen der teuren Farbe in eine Malpalette. Diese Glasuren sind viel ergiebiger als man glaubt, es reichen manchmal wenige Tropfen. Die Farben von Mayco sind komplett für Essgeschirr geeignet.

Wir haben für Dich auch interessante Effektglasuren von Botz und Carl Jäger. Manche Farben davon sind, aufgrund ihrer tollen Effekte, nicht für Essgeschirr geeignet. Das bedeutet, dass Säuren Glasurpigmente lösen können und somit schädlich beim Verzehr von Lebensmitteln wären.  Diese Glasuren kann man aber hervorragend für Dekorelemente im Haus, Hof und Garten verwenden. Damit Du beim Glasieren nicht durcheinanderkommst, haben wir alle Farben gekennzeichnet und für Dich sortiert.

Was passiert mit unbemalten Stellen? Es kommt darauf an ob Du bei uns fertige Rohkeramik bemalst oder Deine eigene getöpferten Sachen bemalst. Dein Selbstgetöpfertes wird nicht in klare transparente Glasur getaucht, es sei denn, Du wünschst das ausdrücklich. Hast Du fertige Rohkeramik bei uns bemalt, wird die Keramik in der Regel getaucht. Also sind alle Stellen, die Du nicht bemalst, im Anschluss auch glatt und eierschalenfabenweiß.

Glasur hat die tolle Eigenschaft, dass sie auch zwei Elemente beim Glattbrand untrennbar fest zusammen verschmelzen kann. Das funktioniert aber nur bei horizontalen Flächen. Wie z. B. bei dieser Butterdose. Die Kugel auf dem oberen Teil wurde erst lose beim Glattbrand in den Ofen gelegt und ist später festgebacken und unzertrennbar.


Keramik zu Hause bemalen

Du bekommst von uns leihweise eine Maltasche für zu Hause mit. Da sind Farben, Pinsel, Malpalette, Pinselbecher, Schwamm, Malunterlagen, Muster und Anleitungen enthalten, damit Du deiner Kreativität vollen Freiraum lassen kannst.

Keramik bemalen: Wann Du willst – Wo Du willst – Mit wem Du willst

Wenn Du Deine Keramik zu Hause angemalt hast, bringst Du sie wieder zu uns in Atelier. Wir tauchen Deine Unikate in transparente Glasur und brennen Sie im Spezialofen bei über 1000°C. Damit glänzt Deine Keramik, fässt sich wundervoll glatt an und ist für den Geschirrspüler geeignet!

Bald kannst Du das ganze auch bequem von zu Hause bestellen unter www.DeineKeramik.de

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping